Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Montag, 1. Oktober 2007

Treffer, versenkt

Einer der letzten großen Kutter unserer Fangflotte hat nun für immer in einem anderen Hafen festgemacht, um in Zukunft unter anderer Flagge zu fahren… mit einem letzten Funkspruch, der die ganze Professionalität ausdrückt, zu der autoscout24 fähig ist. Es ging nicht ums entladen, dafür wäre dann wohl auch schauerleute24.de die richtige Adresse gewesen. Es ging auch nicht um das Beenden einer thermischen Dekonstruktion, wie sie bei tatue-tataa-24.de angeboten wird. Nein es ging ums Ausmustern, abtakeln, entreedern. Ohne Feuer, ohne Stückgutentnahme aus dem Laderaum, ohne daß uns bewußt gewesen wäre, daß das Fahrzeug, das uns solange treu diente, nur eine virtuelle Software-Existenz führte. Nachdem ich diesen Satz zum Wettbewerb „Die tolldreistesten Verwendungen des Wortes«DAS» in einem deutschen Satz” eingereicht habe, sage ich: Ahoi “Bugsier XVIII”, gute Reise, allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Es war schön, solange es gedauert hat, oder wie es im «Bladerunner» heißt: „Du hast für kurze Zeit sehr hell gebrannt.”.

Keine Kommentare: