Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Samstag, 18. August 2007

Gefahrensucher-Barbie

Klaus Barbie

Jetzt mal im Ernst, Mattel GmbH. Für Kinder, die gezwungen sind, mit sowas zu spielen, sind verschluckbare Magnete oder toxische Bestandteile in buntem Plastik doch eher das kleinere Problem. Viel schlimmer sind doch wohl phantasielose Großeltern oder geschmacklose Onkel


und Tanten. Überraschend wars jedenfalls nicht, denn gewarnt wurde ja schon seit 1945.

Keine Kommentare: